• SÖSTRA
  • Karriere
  • Ausschreibung Stelle wissenschaftliche Mitarbeiterin, wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, wissenschaftlicher Mitarbeiter

Das Institut für Sozialökonomische Strukturanalysen (SÖSTRA) führt sozialwissenschaftliche Forschungsprojekte für Auftraggeber auf EU-, Bundes- und Landesebene durch. Im Mittelpunkt unserer Arbeiten steht das Thema Arbeitsmarkt und Beschäftigung: Hier untersuchen wir Entwicklungstendenzen, evaluieren öffentliche Förderprogramme und erarbeiten Empfehlungen für politische Akteure.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)

mit quantitativem Schwerpunkt zur Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten des Instituts. Dazu gehören insbesondere:

  • Entwicklung von Forschungsdesigns und Evaluierungskonzepten
  • Konzeption von Befragungen
  • Begleitung der Umsetzung von Befragungen
  • Aufbereitung und Auswertung von Daten aus eigenen Erhebungen oder aus externen Quellen
  • Interpretation empirischer Befunde
  • Präsentation der Ergebnisse in Berichten und Vorträgen
  • Kommunikation mit Forschungspartnern und Auftraggebern

Ihr Profil

  • Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium in Wirtschafts- und/ oder Sozialwissenschaften (Bachelor oder Master) oder einer verwandten Disziplin erfolgreich abgeschlossen. Eine Promotion ist von Vorteil.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der Anwendung empirischer Methoden und statistischer Analyseverfahren sowie entsprechender Software.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse und großes Interesse an Fragen der Arbeitsmarktpolitik und der sozialen Integration sowie Kenntnisse in der Evaluations- und Wirkungsforschung.
  • Sie sind in der Lage, empirische Ergebnisse in Bezug auf konkrete Forschungsfragen zu interpretieren und komplexe Sachverhalte verständlich und adressatengerecht darzustellen

Unser Angebot

  • Mitarbeit in vielfältigen sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten und Themen
  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem kleinen, engagierten Team in Berlin-Mitte
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit der Möglichkeit individueller Arbeitszeitgestaltung und Home-Office
  • Unbefristete Beschäftigung (Voll- oder Teilzeit) mit leistungsgerechter Vergütung in Anlehnung an TVöD

Bewerbungen

Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen per Mail (info@soestra.de) bis zum 08. März 2021 an

Dr. Frank Schiemann

Geschäftsführung
des Instituts SÖSTRA, Berlin

 

Bei uns sind Kolleginnen und Kollegen unabhängig von ihrer Herkunft, Nationalität, Geschlecht, Religion oder Alter willkommen. Insbesondere fühlt sich das Institut SÖSTRA der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern verpflichtet.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten des Instituts SÖSTRA keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.