Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Modellprojekts #seiDUAL

Das Modellprojekt #seiDUAL, die Berliner Ausbildungsinitiative, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales zielt darauf ab, die duale Ausbildung stärker in den Fokus von Betrieben und Jugendlichen zu rücken und niedrigschwellig einen Kontakt zwischen ihnen  zu etablieren. Dies erfolgt auf digitalen und analogen Wegen: Ein zentraler Projektbestandteil ist die #seiDUAL-Onlineplattform, über die Schülerinnen und Schüler Ausbildungs- und Praktikumsplätze suchen und sich über die duale Ausbildung, Berufe und Betriebe informieren können. Umgekehrt erleichtert die Plattform den Betrieben die Suche nach Auszubildenden und Praktikantinnen und Praktikanten. Außerdem gibt es verschiedene Veranstaltungsformate, im Rahmen derer Jugendliche gemeinsam mit Betrieben unterschiedlichste Ausbildungsberufe praktisch ausprobieren können.

In der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluierung werden die Ergebnisse dieser Projektbestandteile untersucht. Außerdem wird das Modellprojekt in den Kontext ähnlicher Angebote gestellt. Im Ergebnis werden Empfehlungen sowohl zur inhaltlichen Ausgestaltung als auch zur konzeptionellen Positionierung des Projekts geliefert.

Projektbearbeitung

Dr. Silke Kriwoluzky, Carsten Welker

Veröffentlichungen

nicht vorgesehen