Erwerbsbeteiligung von Frauen in der deutschen Landwirtschaft

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Sonderauswertung der Daten des IAB-Betriebspanels, maßgeblich auf Basis der 21. Erhebungswelle aus dem Jahre 2016. Die Sonderauswertung des IAB-Betriebspanels zur Beschreibung und Einschätzung der Erwerbsbeteiligung und -situation von Frauen in der deutschen Land- und Forstwirtschaft gestattet einen aktuellen und komplexen Einblick in die Beteiligung von Frauen an der Wertschöpfung in diesem Bereich. Neben einer Beschreibung der aktuellen Nachfragesituation der Betriebe der Land- und Forstwirtschaft nach Arbeits- und Fachkräften insgesamt und im Besonderen nach weiblichen Arbeitskräften lassen sich mit den Daten des IAB-Betriebspanels zugleich langfristige Entwicklungstrends seit Mitte der 1990er Jahre nachzeichnen. 

Eine solch komplexe Auswertung zur Erwerbsbeteiligung von Frauen wie sie das IAB-Betriebspanel für die Land- und Forstwirtschaft ermöglicht, liegt bisher nicht vor und wurde und wird auch im Rahmen der Auswertung der Paneldaten im Auftrage des IAB weder auf Bundes- noch auf der Ebene der einzelnen Bundesländer nicht vorgenommen. Daher liefert die Sonderauswertung in mehrfacher Hinsicht neue und zusätzliche Informationen, die vor allem für Politikakteure dieses Bereiches einen wertvollen Zusatznutzen bieten dürften.

Projektbearbeitung

Dr. Monika Putzing